©Carolin Hinz / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
©Carolin Hinz / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
©Ingrid Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
©Ingrid Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
©Ingrid Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
©Carolin Hinz / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
©Ingrid Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
©Silke Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
©Carolin Hinz / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
©Matthias Dembski / Bremische Evangelische Kirche
©Ingrid Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
©Ingrid Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
©Manuela Gangl / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
©Ingrid Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
©Ingrid Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
©Ingrid Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
©Silke Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
©Ingrid Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
©Carolin Hinz / BTZ Bremer Touristik-Zentrale

St. Petri Dom

Evangelisch-lutherische Kirche mit einer über 1.200-jährigen Geschichte. Frühgotisches Gepräge aus der 1. Hälfte des 13. Jahrhunderts. Älteste Teile sind die Krypten.

Der Dom komplettiert, eingebettet zwischen Rathaus und Bürgerschaft, das Ensemble am Bremer Marktplatz. Seine beiden Türme, von denen einer bestiegen werden kann, sind von weitem sichtbar und bestimmen das Stadtbild.

Ihm gegenüber haben die Bremer Kaufleute den Roland aufgestellt - als Symbol ihrer Freiheit. Denn lange herrschte der Bischof von Verden über Bremen.

In den Wirren der Reformationszeit wurde der einst katholische Dom erst calvinistisch und schließlich evangelisch-lutherisch.

Ein besonderes Rätsel liegt im Bleikeller des Bremer Doms. Dort wartet die Geschichte der Mumie auf ihre Entdeckung.

Wem das zu gruselig ist, kann sich im Bibelgarten bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen entspannen.

Kapitel 8 - Evangelisches Informationszentrum

Erfahren Sie alles über die vielfältigen Angebote der Bremischen Evangelischen Kirche: Das Informationszentrum Kapitel 8 an der Domsheide informiert Sie gerne über Konzerte und Kulturveranstaltungen in unseren Kirchen, Gottesdienste und spirituelle Angebote, thematische Stadtführungen z.B. in den Bibelgarten oder Pilgertouren auf den Spuren christlicher Zeichen im Bremer Stadtbild. Das Informationszentrum der evangelischen Kirche ist gleichzeitig ein Veranstaltungsort: Wechselnde Kunst- und Fotoausstellungen laden zum Verweilen ein, Lesungen und Diskussionsveranstaltungen regen zum Nachdenken an.


Zeiten

Mo-Fr 10-16.45 Uhr
Sa + So 14-16 Uhr
(geschlossen 01.05., 03.10., 24.12., 25.12., 31.12., Karfreitag und während kirchlicher Amtshandlungen und Konzerte)

April-Oktober Turmbesteigung und Bleikeller:
Mo-Fr 10-16.30 Uhr
Sa 10-13.30 Uhr
So 14-16.30 Uhr

Konzerte

Do 19 Uhr Chor-, Orgel- und Kammerkonzerte
Kirchliche Feiertage und Sondertermine: Festkonzerte

Eintritt

Dom:
kostenlos

Turm:
Erwachsene 1,- €
Schüler 0,70 €

Bleikeller:
Erwachsene 1,40 €
Schüler 1,- €

Konzerte:
Fest-Konzerte Erw. ca 10,- bis 30,-/Ermäßigung 20%
Motette-/Orgel-Konzert: Eintritt frei

Verkehrsverbindungen

Straßenbahn: 2,3,4,6,8
Bus: 24,25
Stopp: Domsheide
 

bremen.de TeaserHeiraten in Bremen? Der Dom ist hierfür der perfekte Ort.

 

Position auf Karte anzeigen Position auf Karte anzeigen
Zurück zur Seite