©Kubikfoto / Lloyd Caffee GmbH
©Studio Banck / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
©Kubikfoto / Lloyd Caffee GmbH
©Kubikfoto / Lloyd Caffee GmbH
©Kubikfoto / Lloyd Caffee GmbH

Lloyd Caffee

Erleben Sie den Werdegang des Kaffees von der Pflanzung bis in die Tasse und schauen dem Röstmeister bei seiner Arbeit über die Schulter.

Von Kaffee HAG zu Lloyd Caffee

Dank des Bremer Kaufmanns Ludwig Roselius liegt auch die Wiege der Entkoffeinierungsindustrie an der Weser. Vor mehr als 100 Jahren gelang es dem Kaufmann und Kaffeehändler, dem Kaffee das Koffein zu entziehen und zugleich den Geschmack zu erhalten. Sein Kaffee „HAG“ trat ab 1906 den Zug um die Welt an. In der alten Fabrik in der Bremer Überseestadt wird nach wie vor Kaffee produziert.

Der prachtvoll restaurierte HAG-Marmorsaal versetzt seine Besucher in die Blütezeit des Bremer Kaffeehandels zurück. Der unter Denkmalschutz stehende Saal im Bremer Holzhafen wurde 1914 vom Bremer Kaffeemagnaten Ludwig Roselius erbaut und beeindruckt mit weißem Carrara-Marmor und den perfekt eingepassten Schauvitrinen im Jugendstil, in denen die Geschichte des berühmten Kaffee HAG mit Original-Verpackungen, Schildern und Porzellan auflebt. Inzwischen gehört er zu den Räumen der Rösterei Lloyd Caffee und kann im Rahmen einer Führung dort besichtigt werden. Seit 85 Jahren wird bei Lloyd Caffee von Hand geröstet. Damit ist die kleine Rösterei am Bremer Fabrikenufer die älteste Rösterei in Bremen, die noch nach traditionellem Röstverfahren Kaffee herstellt. Röstmeister Christian Ritschel führt in öffentlichen Kaffeeseminaren hinter die Kulissen und weiht die Besucher in die Geheimnisse richtig guten Kaffees ein.

Führung durch die Rösterei

Welchen Weg geht der Kaffee in einer Rösterei? Besichtigen Sie mit dem Röstmeister von Lloyd Caffee den unter Denkmalschutz stehenden von dem Bremer Kaffeekönig und Kunstmäzen Ludwig Roselius im Jahre 1914 erbauten Marmorsaal und lassen Sie sich in die Geheimnisse der Kaffeekunst einweihen.

Shop und Café

Im gemütlichen Café können Sie unterschiedliche Kaffees verkosten und selbstverständlich auch kaufen.

Mein Bremen

Blog Ingrid entdeckt versteckte Orte:
Kaffee, Kaba, Katakomben


Öffnungszeiten

Shop und Café:
Mo-Fr 8.30-17 Uhr
Sa+So 11-17 Uhr

Führungen 90-120 Min.
Mo 11 Uhr, jeden 1. Fr im Monat 15 Uhr, jeden 1. So im Monat 15.30 Uhr

Eintritt

Führung 10,- €

 

Position auf Karte anzeigen Position auf Karte anzeigen
Zurück zur Seite